Herzlich Willkommen auf der Seite der Westerwälder Vogelfreunde Wirges!

Der Verein "Westerwälder Vogelfreunde Wirges" ist zwar noch ein recht junger Verein, hat aber dennoch mit seinen zahlreichen "alten Hasen" als Mitglieder recht viel Erfahrung in Sachen Vogelschutz und -zucht.

 

Ziele des Vereins sind unter anderem:

  • Die Pflege und Förderung des Vogelschutzes, der Vogelzucht, der Erhaltung bedrohter Arten und die Unterstützung wissenschaftlicher Institutionen.      
  • Die Bekämpfung unlauter Machenschaften in der Vogelzucht und im Vogelhandel.      
  • Die Förderung des Natur- und Vogelschutzgedankens.    

 

Wenn auch Sie Interesse oder Fragen zum Vogelschutz oder der Vogelzucht haben, dann schicken Sie uns einfach eine e-Mail.

 

Aktuell:

 

 

22. Vogelschau der Westerwälder Vogelfreunde Wirges e.V.

 

 

Am 6. und 7. Oktober ist es wieder so weit! Seit nunmehr 22 Jahren bieten die Westerwälder Vogelfreunde Wirges e.V. im Rahmen einer Vogelschau hautnahe Begegnungen mit der Vogelwelt und begeistern Jung und Alt. Fanden die letzten Vogelschauen immer an unterschiedlichen Orten statt, so dürfen in diesem Jahr die etwa 100 Vogelarten – vom Ara bis zum Zebrafinken – wieder in die Sonnenberghalle in 56244 Helferskirchen.

 

Mit dabei sind auch in diesem Jahr, neben den zahlreichen exotischen Vögeln und Papageien, wieder einige Eulenarten, welche in diesem Jahr sogar einen eigenen ca. 56 qm großen Raum zur Verfügung gestellt bekommen. Einheimische sowie ausländische Eulenarten werden dort zu sehen sein. Motorsägenkünstler Manfred Trenkhorst ist auch in diesem Jahr wieder mit dabei. Er fertigt aus Holzklötzen mithilfe der Motorsäge Eulen, Papageien, Adler und viele andere Dinge. Abgerundet wird dieses Angebot von einer großen Tombola, in welcher über 700 Preise auf ihren Besitzer warten. Zur Stärkung gibt es in der Caféteria Kaffee, Kuchen und weitere Leckereien.

Auf der Vogelschau können interessierte auch ihren eigenen Vogel auf der vereinseigenen Vogelbörse erwerben. Dabei stehen die Mitglieder natürlich mit fachkundigem Rat zur Verfügung. Für Fragen und Anregungen stehen die Mitglieder der Vogelfreunde sehr gerne Rede und Antwort. Geöffnet ist die Schau am Samstag den 6. Oktober von 9:00 bis 18:00 Uhr und am Sonntag den 7. Oktober von 9:00 bis 17:00 Uhr.