Über den Verein

Die Westerwälder Vogelfreunde Wirges

 

Der Verein "Westerwälder Vogelfreunde Wirges" ist zwar noch ein recht junger Verein und doch mit sogenannten "alten Hasen" als Mitglieder besetzt.

Am 28. Februar 1996 wurde der Verein von 15 "Gleichgesinnten" gegründet. Viele waren bereits vorher in anderen Vogelvereinen tätig und wussten darum schon was sie wollten, bzw. nicht wollten. Denn auch schon vor der Vereinsneugründung gab es einen "Vogelzüchter-Stammtisch", der sich regelmäßig traf, Züchterfahrten und Besuche in diversen Vogelparks und zu Ausstellungen arrangierte.

Dem neuen Verein ist auch eine AZ-Ortsgruppe (Nr.455) angeschlossen. AZ ist ein Kürzel für eine bundesweit bestehende Organisation und heißt: -Verein für Artenschutz, Vogelhaltung und Vogelzucht.

 

 

Unser Verein bezweckt: 

 

  • Die Pflege und Förderung des Vogelschutzes, der Vogelzucht, der Erhaltung bedrohter Arten und die Unterstützung wissenschaftlicher Institutionen
  • Die Wahrnehmung gemeinsamer Mitgliederinteressen
  • Die Bekämpfung unlauter Machenschaften in der Vogelzucht und im Vogelhandel

 

Die Tätigkeit des Vereins erfolgt auf gemeinnütziger Basis. Sie ist selbstlos und dient nicht eigenwirtschaftlichen Zwecken. Die Mitglieder erhalten auch keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Mitglied kann jede Einzelperson werden, welche die Zielsetzung des Vereins anerkennt.

 

 

Ziele und Aufgaben:

 

  • Förderung des Natur- und Vogelschutzgedankens
  • Zucht von Vögeln gemäß dem Grundsatzstandart der AZ innerhalb des Vereins
  • Öffentliche Ausstellungen zu arrangieren um ein möglichst großes Publikum auf unser Hobby hinzuweisen
  • Die Vogelzucht und Liebhaberei mit all ihren Problemen auch jugendlichen Mitgliedern zugänglich zu machen
  • Die Förderung der Kameradschaft innerhalb des Vereins
  • Beratung der Mitglieder bei Problemen in der Vogelhaltung, der Zucht und ggf. bei besonderen Prämierungen
  • Die freundschaftliche Zusammenarbeit mit anderen Vereinen und ggf. auch deren Unterstützung soweit hier gleiche Interessen gewahrt werden 

 

Aktuell:

 

 

 

Westerwälder Vogelfreunde Wirges e.V. starten Spendenaufruf für den Zoo Neuwied

 

Wie sicherlich schon einige von Ihnen über verschiedene Medien mitbekommen haben, steht es um den größten Zoo in Rheinland-Pfalz sehr schlecht. Leider hat der Zoo, wie auch andere Unternehmen, stark unter den geltenden Corona-Maßnahmen zu leiden. Es fallen die gesamten Eintrittsgelder der letzten Monate weg. Sparmaßnahmen können nur spärlich getroffen werden, da die Tiere weiterhin versorgt werden müssen.

Die Vogelfreunde Wirges e.V. möchten deshalb, als gemeinnütziger Verein, gerne eine größere Spende sammeln und diese dann gebündelt den Zoo Neuwied überreichen. Hier zählt jeder Euro! Die gesamten eingegangenen Spenden werden von den Vogelfreunden zusammengerechnet und schließlich auf einen glatten Betrag ergänzt. Die Mitglieder haben schon einen Anfang gemacht. Nun sind Sie an Reihe! Natürlich kann auch jeder direkt an den Zoo Neuwied spenden. Seien Sie ein Teil unserer Spendenaktion und erfahren Sie immer den aktuellen Stand der Spenden. Bitte helfen Sie mit, den Zoo zu erhalten, sodass wir alle weiterhin schöne Tage dort verbringen können.

 

Spendenkonto:

Westerwälder Vogelfreunde Wirges e.V.

DE69 5709 1000 0004 1140 00

Verwendungszweck: Zoo Neuwied