Über den Verein

Die Westerwälder Vogelfreunde Wirges

 

Der Verein "Westerwälder Vogelfreunde Wirges" ist zwar noch ein recht junger Verein und doch mit sogenannten "alten Hasen" als Mitglieder besetzt.

Am 28. Februar 1996 wurde der Verein von 15 "Gleichgesinnten" gegründet. Viele waren bereits vorher in anderen Vogelvereinen tätig und wussten darum schon was sie wollten, bzw. nicht wollten. Denn auch schon vor der Vereinsneugründung gab es einen "Vogelzüchter-Stammtisch", der sich regelmäßig traf, Züchterfahrten und Besuche in diversen Vogelparks und zu Ausstellungen arrangierte.

Dem neuen Verein ist auch eine AZ-Ortsgruppe (Nr.455) angeschlossen. AZ ist ein Kürzel für eine bundesweit bestehende Organisation und heißt: -Verein für Artenschutz, Vogelhaltung und Vogelzucht.

 

 

Unser Verein bezweckt: 

 

  • Die Pflege und Förderung des Vogelschutzes, der Vogelzucht, der Erhaltung bedrohter Arten und die Unterstützung wissenschaftlicher Institutionen
  • Die Wahrnehmung gemeinsamer Mitgliederinteressen
  • Die Bekämpfung unlauter Machenschaften in der Vogelzucht und im Vogelhandel

 

Die Tätigkeit des Vereins erfolgt auf gemeinnütziger Basis. Sie ist selbstlos und dient nicht eigenwirtschaftlichen Zwecken. Die Mitglieder erhalten auch keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Mitglied kann jede Einzelperson werden, welche die Zielsetzung des Vereins anerkennt.

 

 

Ziele und Aufgaben:

 

  • Förderung des Natur- und Vogelschutzgedankens
  • Zucht von Vögeln gemäß dem Grundsatzstandart der AZ innerhalb des Vereins
  • Öffentliche Ausstellungen zu arrangieren um ein möglichst großes Publikum auf unser Hobby hinzuweisen
  • Die Vogelzucht und Liebhaberei mit all ihren Problemen auch jugendlichen Mitgliedern zugänglich zu machen
  • Die Förderung der Kameradschaft innerhalb des Vereins
  • Beratung der Mitglieder bei Problemen in der Vogelhaltung, der Zucht und ggf. bei besonderen Prämierungen
  • Die freundschaftliche Zusammenarbeit mit anderen Vereinen und ggf. auch deren Unterstützung soweit hier gleiche Interessen gewahrt werden 

 

Aktuell:

 

Große exotische Vogelschau

Wie in jedem Jahr veranstalten die Westerwälder Vogelfreunde Wirges e.V. eine große exotische Vogelschau mit jeder Menge zusätzlichem Programm. Die Schau findet am 1. und 2. Oktober in der Sonnenberghalle in 56244 Helferskirchen statt. Geöffnet ist sie Samstags von 9:00 - 18:00 Uhr und Sonntags von 9:00 - 17:00 Uhr. Neben zahlreichen exotischen Vögeln gibt es natürlich wie in jedem Jahr eine große Tombola mit 700 Preisen. Wieder mit dabei ist ein Motorsägenkünstler, der live vor Publikum verschiedene Tiere mithilfe der Motorsäge aus Holzklötzen sägt. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Neben warmen Speisen gibt es Kaffee,, Kuchen und frische Waffeln. Unser Highlight in diesem Jahr ist der große Eulenwald. In diesem Teil der Halle sollen sich die Besucher wie in einem Wald fühlen und  zahlreiche Eulenarten entdecken können. Auch dabei ist wieder die "rollende Waldschule", in welcher zahlreiche einheimische Tierarten bestaunt werden können. Daneben zeigen wir auch unsere mobile Nistkastenwand. Wer nach diesen Eindrück Lust verspürt sich auch einen oder mehrere gefiederte Freunde zuzulegen, kann dies in der angeschlossenen Vogelbörse tun. Wir würden uns sehr über Ihren Besuch freuen und hoffen, dass Ihnen die diesjährige Schau gefällt. 

 

Update Spendenaktion:

 

Dank der zahlreichen Spenden konnten die Westerwälder Vogelfreunde Wirges e.V. am Freitag den 29.01.2021 eine Spende an den Zoo Neuwied überreichen. Hier geht´s zum Artikel.